• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

TISCHTENNIS TV: Irmgard Neumann nicht zu bezwingen

09.01.2008

APEN Die Tischtennisspieler vom TV Apen waren bei den Vereinsmeisterschaften gefordert. Nahezu alle Spieler und Spielerinnen aus den Punktspielmannschaften nahmen teil.

Bei den Frauen gewann souverän Titelverteidigerin Irmgard Neumann. Platz zwei belegte nach hartem Kampf Vera Santen vor Katharina Wittstruck.

In der Männer-A-Klasse (erste, zweite und dritte Mannschaft) sah man sehr spannende Spiele. Vor allem das Finale war heiß umkämpft. Nach fünf knappen Sätzen schaffte es Damian Pasdzior erstmals, sich im Spiel gegen Kai Bruns den Vereinstitel zu sichern. Im Spiel um Platz drei behielt Markus Priet gegen Enno Dieken die Oberhand. Einige Überraschungen gab es in der Männer-B-Klasse (vierte bis sechste Mannschaft sowie Hobbyspieler). Favorit Gerold Müller schied bereits in der Vorrunde aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Endspiel standen sich Patrick Ulrich und Dieter Bruns gegenüber. Einen 0:2-Satzrückstand bog Bruns noch in einen 3:2-Erfolg um. Das kleine Finale um Platz drei entschied Wilfried Frerichs gegen Günter Weber für sich. In allen Klassen hatten die jeweils klassentieferen Spieler pro Satz zwei Punkte Vorsprung bekommen.

Eine Woche zuvor hatten die Jugendlichen vom TV Apen ihre Vereinsmeister ermittelt. In der Klasse der bis zu 12-jährigen Spieler und Spielerinnen ging es spannend zur Sache. Es gewann Maraike Merz vor Martin Henneboehl, Erik Junker und Patrik Hempen. In der Klasse der 12 bis 16-Jährigen gab es ebenfalls 12 Teilnehmer. Platz eins belegte Wilke Epkes vor Moritz Reinhards, Vera Santen und Peer zu Klampen.

www.tv-apen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.