• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

GRUNDSCHULE: Kinder lernen mit Feuereifer

30.09.2008

BAD ZWISCHENAHN Einige Türen zu den Klassenzimmern der Grundschule Am Wiesengrund stehen offen, Lehrerin oder Lehrer sind nicht in Sicht: Wer aber glaubt, dass dort das Chaos herrscht, dass Kinder über Tische und Bänke gehen, irrt gewaltig: Während sich die Kinder in dem einen Raum mit Feuereifer an Experimentierstationen der „Miniphänomenta“ beschäftigen, sind es in dem anderen Klassenzimmer naturwissenschaftlich-technische Stationen, die das ganze Interesse der Mädchen und Jungen finden. Des Rätsels Lösung: „Die Grundschule am Wiesengrund hat sich zum Ziel gesetzt, das selbstständige, entdeckende Lernen der Kinder zu fördern“, erklärt Lehrerin Tanja Glaubke. Wesentliche Bausteine dieses Konzeptes seien 14 Experimentierstationen („Miniphänomenta“), Förder- und Fordermaterial für den Mathematikunterricht und so genannte „KiNT-Boxen“ (Kinder lernen Naturwissenschaft und Technik“) zu verschiedenen Themenbereichen. Die Stationen sind von der Universität Flensburg in

Anlehnung an das „Science Center“ entworfen worden, so Lehrer Jens Wilken.

Dass sich die Grundschule diese Anschaffungen erlauben konnte, sind der Rügenwalder Wurstfabrik und der Deutschen Kinderhilfe zu verdanken: Gaby Rode (Tochter des Wurstfabrik-Seniors Kurt Rauffus und Vorsitzende der Kinderhilfe) hatte der Schulleitung vor einem Jahr einen Betrag von 15 000 Euro zur Verfügung gestellt. Rauffus, der im vergangenen Jahr verstorben war, hatte verfügt, dass das Geld für Zwischenahner Kinder zur Verfügung gestellt wird. „Mein Vater hätte gewiss seine Freude daran zu sehen, was für das Geld angeschafft worden ist“, so Gaby Rode, die am Montag auf Einladung von Schulleiter Rolf Gabin die Neuanschaffungen demonstriert bekam.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.