• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Mit Ausdauer zum Abzeichen

18.06.2019

Flott und ausdauernd unterwegs waren die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ofen. 112 Schülerinnen und Schülern der 1., 2. und 3. Klassen haben dort am Laufabzeichenwettbewerb teilgenommen. Nur die Viertklässler konnten nicht dabei sein, da sie während des Wettbewerbs zur Klassenfahrt auf der Insel Langeoog unterwegs waren. Sportfachkraft Ute Becker organisierte mit dem Wettbewerb ihre letzte Sportveranstaltung an der Schule bevor sie im August in den Ruhestand gehen wird.

Nach einem Aufwärmtraining starteten die Läuferinnen und Läufer bei besten äußeren Bedingungen. Mit Unterstützung des Hausmeisters Frank Krinke hatte Becker auf dem weitläufigen Schulgelände eine Laufrunde abgesteckt. Die Strecke verlief teils auf der gepflasterten Fläche, über den Bolzplatz und durch den Schulgarten. An verschiedenen Stellen waren die Klassenlehrerinnen positioniert, die ihre Kinder anfeuerten und Getränke bereithielten.

Schulleiterin Barbara Schwarte motivierte die Kinder auf der Strecke. Sie erlief ebenfalls das goldene Laufabzeichen. Am Ende hatten 99 Kinder haben ein Laufabzeichen erreicht. 78 von ihnen schaffte nach 60 Minuten Laufzeit das Abzeichen in Gold, Sieben schafften 30 Minuten und bekamen das Abzeichen in Silber und 14 Schülerinnen und Schüler hielten immerhin 14 Minuten durch und bekamen dafür das Abzeichen in Bronze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls lange durchgehalten haben Birgit Kück und Elke Szag – und auch sie verbindet viel mit der Grundschule Ofen. Nach mehr als 25 beziehungsweise 36 Jahren bei der Gemeinde Bad Zwischenahn sind die beiden Reinigungskräfte an der Grundschule Ofen in den Ruhestand verabschiedet worden. In einer kleinen Feierstunde ließen sie im Kreise der Kolleginnen und Kollegen die vergangenen Jahre Revue passieren. Nach 25 Jahren gemeinsamer Tätigkeit müsse man sich nun nicht nur an die arbeitsfreie Zeit, sondern auch daran gewöhnen, die vertraute Kollegin nicht mehr jeden Tag zu sehen, bekundeten die beiden Frauen. Bürgermeister Dr. Arno Schilling würdigte die langjährige Tätigkeit an der Grundschule Ofen und sprach seinen herzlichen Dank für das Engagement aus. Gute Zukunftswünsche äußerten auch die Kollegen sowie Personalamtsleiterin Cornelia Schürmann und der Personalratsvorsitzende Albert Plank.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.