• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Mit dem „Schlossgespenst“ Lust am Lesen fördern

30.01.2015

Ammerland „Es ist nicht Weihnachten, auch kein Geburtstag und trotzdem bekommt ihr Geschenke“, sagte Egbert Kosmis, Leiter der Edewechter Grundschule, zu den Zweitklässlern. „Cool“ freuten sich Ben, Mailin, Julian, Demi, Leon und all’ die anderen Mädchen und Jungen. Jeder Edewechter Zweitklässler erhielt ein Buchgeschenk.

Dr. Rainer Härig, Mitglied im Rotary-Club Oldenburg-Ammerland, hatte einen prall gefüllten Karton mit 85 Büchern für die Mädchen und Jungen mitgebracht. Mit dem Leseprojekt „Lesen lernen – Leben lernen“ möchten die Service-Organisationen Rotary und Inner Wheel schon bei jungen Schülerinnen und Schülern die Lust am Lesen fördern.

„Wir freuen uns, wenn die Kinder Spaß am Lesen haben“, sagte Dr. Härig. „Das Schlossgespenst“ heißt das Buch von Mira Lobe, das die Mädchen und Jungen bekamen. In der Geschichte geht es um ein Schlossgespenst, das allein lebt und Mitbewohner sucht. Bald darauf zieht Balduin, der Maler, mit Hund, Katze und allerlei Krimskrams ins Schloss ein. Wie sich der Alltag des Schlossgespenstes dadurch verändert, können die Kinder beim Lesen erfahren. Für die Lehrkräfte gab es außerdem Unterrichtsmaterialien.

„Wir freuen uns sehr über das Geschenk. Gut lesen zu können ist ganz wichtig und durch solche Aktionen werden die Schüler verstärkt an das Lesen herangeführt. Das ist einfach toll“, bedankte sich Schulleiter Kosmis.

Nicht nur Edewechter Grundschüler erhielten Buchspenden, Mitglieder des Ro­tary-Clubs Oldenburg-Ammerland verschenkten im Landkreis in insgesamt sieben Schulen und 14 Klassen 335 Bücher. Buchspenden erhielten neben den Edewechtern auch die Christophorus-Schule in Bad Zwischenahn, die Grundschule am Wiesengrund Bad Zwischenahn, die Grundschule Petersfehn, die Grundschule Ofen, die Grundschule Friedrichsfehn und die Grundschule Metjendorf.

Zum 8. Mal boten die Clubs aus dem 1850. Rotary District und die mit ihnen verbunden Clubs aus dem 85. Inner Wheel District die Aktion zur Leseförderung an. Insgesamt wurden rund 14 000 Bücher im Wert von rund 44 000 Euro an rund 600 Schüler an 211 Schulen im Oldenburger Land und in Bremen verschenkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.