• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Mit ihnen kann man rechnen

21.06.2017

Rastede /Wiefelstede „Mathe macht Spaß“, war sich die Leiterin der Grundschule Wahnbek, Theodore Lohde, sicher, als dort die Urkunden an die Sieger der Mathe-Olympiade übergeben wurden. Und die zahlreichen Ehrungen zeigten: Spaß haben die jungen Zahlenkünstler an Mathematik auf jeden Fall.

Teilgenommen hatten die Grundschulen der Gemeinde Rastede sowie die Grundschule Wiefelstede und die Grundschule Metjendorf. Die Sieger:

Grundschule Hahn-Lehmden: Jeweils den dritten Preis errangen Linus Klüner und Finn Möller, beide dritte Klasse. An der Grundschule Loy erreichte Matti Sondermann aus der dritten Klasse den dritten Platz.

Grundschule Feldbreite, dritte Klassen: Dritte Preise holten sich Sepp Schipper, Emma Ungar, Jantje Pavel, Jonah Grauer und Jan Herrmann. Thale Bartels und Luis Tuitje sicherten sich den 2. Preis, Mieke Verse den 1. Preis.

Grundschule Wahnbek, dritte Klassen: Den dritten Preis holten Marlena Schäfer und Corvin Cording. In der vierten Klasse erreichten Ole Albrecht, Lennard Fuchs und Josephine Lüdeke zweite Preise. Einen ersten Preis erreichte Jonas Wendt.

An der Grundschule Wiefelstede holten aus der dritten Klasse den dritten Preis Ole Wardenburg und Ole Westie. Tielko Carstens errechnete sich einen zweiten Preis. Aus der vierten Klasse holten Peter Brockmann und Laurin Grund den dritten Preis, Geske Nossol den zweiten.

An der Grundschule Leuchtenburg holten aus der dritten Klasse jeweils dritte Preise Lina Carow, Mika Borchardt und Julius Dachs. Zweite Preise gingen an Lucas Schollmeyer und Lucie Erber. Aus der vierten Klasse holte den dritten Preis Finn Carow und Chris Stelljes. Den zweiten Preis sichten sich Fabian Ebert, Morten Danz und Jana Götker.

Grundschule Metjendorf, dritte Klasse, dritter Preis: Jamil Abu Ghazaleh, Lasse Grohs, Jarno Klingbeil, Frauke Lampe, Leon Sander, Leonie Seibert, Finn Yürüm und Tom Zentner. Den zweiten Preis holten Rieka Beckert, Chonalee Gunawardena, Timon Oeltjenbruns, Zoe Rost und Emmy Wieters. Einen ersten Preis errechnete sich Laura Schwarzwälder.

Bei den vierten Klassen erreichten den dritten Preis Alexander Albrecht, Finn Bramstedt, Michael Bürig, Anna Gollub, Julius Kottkamp, Maxim Mehl, Luis Probst, Clara Stüttgen, Nerina Toelstede und Lena Wöhler.

Grundschule Kleibrok, Klasse drei, jeweils den dritten Preis: Greta Antolovic, Luca Mannott, Lasse Osterloh, Tom Pradel, Lino Schürmann und Lucius Schwalbe.

Zweite Preise gingen an Thies Fidrich, Rasmus Finch, Maximilian Köhler, Lilian Kreft, Mette Martens, Elisa Menke, Lina Schröder, Joshua Stührenberg und Kjell Weinmann. Erster Preis: Carolina Bohlen, Ella Brörkens, Luca-Marie Ehlbeck, Theo Grundmann und Constantin Held.

Vierte Klassen, dritter Preis: Christian Abels, Florian Bonhaus, Laura Precht, Josephine Schlösser, Tammo Toben und Henri Veltrup. Zweiter Preis: Tomin Brörkens, Jolina Brumund und Femke Fischer.

Erster Preis: Raya Bludau, Mathilda Gräf, Amelie Hofmann, Jan Kunze, Leana Meyer, Kalle Steinkamp und Joline Topp.

Tonia Hysky Redakteurin / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.