• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Musikschule kommt ab Winter zu den Kindern

06.05.2015

Bad Zwischenahn Seit 1971 nimmt die Musikschule Bad Zwischenahn eine führende Rolle ein, wenn es um den musikalischen Nachwuchs in der Gemeinde Bad Zwischenahn geht. Ab dem Wintersemester geht sie dabei neue Wege: Im Musikalisierungsprogramm des Landes Niedersachsen „Wir machen die Musik“ werde der Verein im Kindergarten Mozartstraße und in der Erwin-Roeske Grundschule Elmendorf/Aschhausen Musikprojekte anbieten, kündigte der Vorsitzende und Musikalische Leiter Martin Meyer auf der Jahreshauptversammlung an. „Ziel der Kooperation ist, allen Kindern die Chance zu geben, die Welt der Musik aktiv für sich zu entdecken und sich darin individuell zu entfalten. Klappt die Zusammenarbeit, könnten weiter Kitas und Grundschulen folgen.“

Positiv hob Meyer auch den neuen Internetauftritt der Musikschule hervor: Monatlich würden sich etwa 150 Interessierte über die Angebote der Schule informieren. Dies mache sich auch in den Schülerzahlen bemerkbar, die konstant gehalten werden konnten. Man habe aber auch Angebote für Menschen im dritten und vierten Lebensabschnitt, so Meyer. Der älteste Schüler sei 83 Jahre alt.

Bürgermeister Dr. Arno Schilling begrüßte die neuen Kooperationen. Die musikalischen Angebote der Musikschule stärker in den Ganztagsunterricht einzubinden, sei eine Bereicherung des Schullebens. Die Gemeinde sei überhaupt sehr angetan von der Arbeit der Musikschule. Diese sei eine wichtige Bildungseinrichtung, dass unterstreiche sie durch vielfältigen Aktivitäten.

Die Gemeinde habe 1971 den Anstoß zur Gründung der ersten öffentlichen Musikschule im Ammerland gegeben und ihre Unterstützung zugesagt, so Schilling. Daran habe sich nichts geändert. In Bildung zu investieren verspreche die beste Rendite.

Meyer äußerte zum Schluss noch einen Wunsch: Ein eigenes „Haus der Musik“ würden der Musikschularbeit eine neue Qualität geben. Er habe die Vision, dass eines Tages ein Stifter auftauche, der dies ermögliche.


Mehr Infos unter   www.musikschule-bad-zwischenahn.de 
Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.