• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Personalie: Neue Leiterin in Leuchtenburg begrüßt

23.02.2013

Leuchtenburg Neue Schulleiterin: Carolin Hanken ist am Freitag offiziell zur Rektorin der Grundschule Leuchtenburg ernannt worden. Manfred Janßen von der Landesschulbehörde überreichte der 38-Jährigen die Urkunde. Im Namen des Schulträgers gratulierte Bürgermeister Dieter von Essen.

Nach dem Wechsel von Schulleiter Robert Wrobel an die Grundschule Loy im vergangenen Sommer (NWZ  berichtete), hatte Carolin Hanken bereits kommissarisch die Grundschule Leuchtenburg geleitet. „Dieses halbe Jahr hat mir gezeigt, dass mit diesen Kollegen alles zu schaffen ist“, sagte sie in der Feierstunde.

Gemeinsam wurde die Feier zum 100-jährigen Bestehen der Grundschule vorbereitet, für die es am Freitag noch einmal viel Lob gab. Außerdem musste Carolin Hanken für die Schulleiterprüfung büffeln. Für die tatkräftige Unterstützung der Kollegen und Eltern bedankte sie sich deshalb ausdrücklich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 38-jährige Oldenburgerin nahm 1994 in Bielefeld ihr Studium auf. In Duisburg absolvierte sie ihr Referendariat und die ersten beiden Berufsjahre als Lehrerin. Ende 2002 ging sie als Lehrerin nach Namibia in Südafrika. „Dort habe ich an einer kleinen Privatschule Grundschulkinder in Deutsch unterrichtet“, berichtete Carolin Hanken.

Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland wurde sie Vertretungslehrerin in Wahnbek und wechselte ein Jahr später, zum Schuljahr 2007/2008, an die Grundschule Leuchtenburg. Als Rektorin wolle sie nun weiter dafür sorgen, dass die Schule „zu einem besonderen Ort für Schüler, Eltern und Mitarbeiter“ werde.

Die nächste Herausforderung naht bereits: „Wir müssen uns damit beschäftigen, wie wir das Thema Inklusion bei uns umsetzen“, sagte Carolin Hanken. Die Inklusion sieht vor, dass Kinder mit und ohne Beeinträchtigung einen gleichberechtigten Zugang zu Regelschulen erhalten.

Regierungsschuldirektor Janßen drückte seine Freunde darüber aus, dass die Schulleiterstelle „fast übergangslos“ wieder besetzt werden konnte.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.