• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

BILDUNG: Neue Schulleiterin in Scheps

27.08.2008

OSTERSCHEPS Dreieinhalb Jahre war sie vakant: Jetzt ist die Leiterstelle an der Grund- und Hauptschule Osterscheps wieder besetzt: Maria Frenz wurde am Dienstag offiziell als neue Rektorin vorgestellt. Die 31-Jährige, die in Magdeburg und Hamburg aufwuchs, war bislang als Lehrerin an der Haupt- und Realschule in Ahlhorn tätig. Die Grund- und Hauptschule Osterscheps ist die erste Stelle der gebürtigen Magdeburgerin in der Schulleitung.

Regierungsschuldirektor Manfred Janssen von der Landesschulbehörde gab seiner Freude darüber Ausdruck, dass die Schulleiterstelle in Scheps nach sehr langer Vakanz wieder besetzt werden konnte. Janssen dankte Hille Schröder und Günther Meyer, die ebenso wie Egbert Kosmis kommissarisch die Schulleitung übernommen hatten. In Scheps könne Maria Frenz auf ein solides Fundament aufbauen, sagte Petra Knetemann, Hauptamtsleiterin bei der Gemeinde Edewecht und unter anderem zuständig für den Bereich Schulen.

Auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Schulleiterin freut sich auch das Kollegium. In ihrem Namen überreichte Konrektorin Hille Schröder der neuen Schulleiterin zu deren Schulbeginn in Osterscheps eine Schultüte, in der sich neben vielen guten Wünsche unter anderem Obst, eine Tasse und Süßigkeiten befanden. Lehrerin Gabriele Schwedes-Blancke übergab im Namen des Kollegiums einen Blumenstrauß. Unterstützung und Hilfsbereitschaft sagte der neuen Schulleiterin auch Egbert Kosmis zu. Der Schulleiter der Edewechter Grundschule war – parallel zu seiner eigenen Tätigkeit – eine Zeitlang kommissarischer Schulleiter in Scheps. Im Nahmen aller Edewechter Schulen überreichte er einen Blumenstrauß. Viel Erfolg wünschten Maria Frenz zudem Elternvertreterin Mirja Schwarte, die ebenfalls eine Schultüte übergab, und Hausmeister Olaf Wittje, der der neuen Schulleiterin auch im Namen des Raumpflegeteams ein Geschenk überreichte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und bin ganz positiv eingestellt, weil ich bereits in den ersten Tagen viel Unterstützung erfahren habe“, sagte Maria Frenz.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.