• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Neues Leben beginnt mit Stiften und Süßigkeiten

12.09.2014

Edewecht Für viele Mädchen und Jungen aus der Gemeinde Edewecht beginnt in diesen Tagen ein neuer Lebensabschnitt: Sie werden eingeschult oder wechseln auf eine weiterführende Schule.

Ihren großen Tag, zu der auch die Schultüte mit Stiften und Süßigkeiten gehört, haben an diesem Sonnabend, 13. September, in Edewecht 57 neue Grundschüler. Sie werden auf sieben Klassen verteilt und mit den Zweitklässlern altersgemischte Lerngruppen bilden.

Zunächst sind Gottesdienste geplant. Die Klassen AL 1, AL 2, AL 3 und AL 4 treffen sich dazu um 8.45 Uhr in der St. Nikolai-Kirche. Für die Klassen AL 5, AL 6 und AL 7 findet der Gottesdienst ab 8.45 Uhr in der Christuskirche statt. Um 9.45 Uhr beginnt in der Turnhalle der Schule die Einschulungsfeier für alle Mädchen und Jungen der Klassen AL 1 bis AL 7.

Zwei erste Klassen mit 43 Kindern werden in der Grundschule Osterscheps begrüßt. In der Pausenhalle beginnt das Festprogramm mit Musik und Sketchen um 9.30 Uhr. Zuvor können Eltern mit den Abc-Schützen den Gottesdienst besuchen, der ab 8.30 Uhr Uhr in der Kapelle Westerscheps stattfindet.

42 Kinder werden am Sonnabend in zwei Klassen in Jeddeloh I eingeschult. Zunächst trifft man sich zum Gottesdienst, der um 9.30 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Edewecht beginnt. Anschließend – ab 10.15/10.30 Uhr – findet das kleine Programm mit Musik, Gedichten und Mitmachaktionen in der Jeddeloher Grundschule statt.

Drei neue erste Klassen mit 54 Schülerinnen und Schülern werden an der Grundschule Friedrichsfehn eingerichtet. Um 8.15 Uhr beginnt ein Gottesdienst im lutherischen Gemeindehaus, die Einschulungsfeier mit Musik findet ab 9 Uhr in der Schule statt.

Bereits diesen Freitag, 12. September, werden die „Neuen“ in den weiterführenden Schulen begrüßt: 99 Fünftklässler besuchen in vier Klassen künftig die Edewechter Oberschule; ein buntes Programm mit Musik und Theater wird den Kindern ab 8.40 Uhr geboten.

Mit Akrobatik und Theater werden diesen Freitag ab 10 Uhr die 46 neuen Friedrichsfehner Oberschüler begrüßt. Die älteren Oberschüler gestalten das Programm.

Eine Begrüßungsfeier findet diesen Freitag auch in der Edewechter Außenstelle des Gymnasiums am Göhlenweg statt. 85 Mädchen und Jungen werden dort künftig die drei 5. Klassen besuchen. Ansprachen und Musik sind unter anderem geplant.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.