• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Leitung: Oberschule fest in Frauenhand

09.12.2015

Wiefelstede /Edewecht Ganz offiziell wird’s erst am 1. März kommenden Jahres, seit vergangenen Montag aber steht fest: Jutta Klages, bislang Leiterin der Edewechter Oberschule, wird Oberschuldirektorin in Wiefelstede – und damit Nachfolgerin von Marc Brinkmann. Brinkmann hatte sich – wie berichtet – zum Schuljahresende in Wiefelstede verabschiedet und wechselte zum 1. September zur Schulinspektion nach Hildesheim. Seitdem war die Stelle des Schulleiters offiziell vakant. Seit Montag leitet Jutta Klages die Oberschule Wiefelstede nun erst einmal kommissarisch.

Längst abgeordnet

Diese Entwicklung war bereits lange abzusehen, denn die 48-Jährige war zum Schuljahresbeginn für einen Teil ihres Unterrichts von Edewecht nach Wiefelstede abgeordnet worden. In Edewecht leitet derzeit ihre Stellvertreterin Wiebke Claußen die Schule, bis dort eine Nachfolgeregelung getroffen wird, bestätigte die Schule in Edewecht auf NWZ -Anfrage.

Kurz Chefin ihres Mannes

In Wiefelstede ist Jutta Klages damit seit Montag auch Chefin ihres Mannes Eckard, der die Oberschule Wiefelstede als stellvertretender Oberschuldirektor seit dem Weggang Brinkmanns kommissarisch geleitet hatte. Dieser Zustand wird allerdings nicht lange andauern, bestätigte der Bokeler im Gespräch mit der NWZ lachend, denn er geht zum 31. Januar in den Ruhestand – nach einem insgesamt „50-jährigen Berufsleben“ wie er im Gespräch nicht ohne Stolz erklärte. Seine Nachfolgerin wiederum wird zum 1. Februar kommenden Jahres Sonja von Waaden werden, die bekanntlich didaktische Leiterin der Oberschule Wiefelstede ist. Nun muss nur noch ein neuer didaktischer Leiter gefunden werden: Bislang ist da nichts entschieden, erklärte Eckard Klages.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jutta Klages wurde in Oldenburg geboren und machte 1986 ihr Abitur an der KGS Rastede. Sie studierte für das Lehramt an Realschulen an der Uni Oldenburg in den Fächern Englisch, Religion und Kunst. Sie unterrichtete zunächst an der Realschule Bad Essen, dann an der Sekundarschule Obenstrohe.

Ab 2002 war sie zunächst stellvertretende Schulleiterin an der Graf-Zeppelin-Schule in Ahlhorn, seit dem Jahr 2003 auch Schulleiterin. 2007 wurde Jutta Klages Leiterin der Haupt- und Realschule Edewecht, die 2013 Oberschule wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.