• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Ökologie: Kitas basteln mit dem Blauen Engel

06.03.2020

Ofen /Ammerland Die Kinder in der Pinguin-Gruppe des evangelischen Kindergartens „Die Arche“ in Ofen wissen Bescheid: „Bäume sind wichtig, weil wir durch sie Sauerstoff bekommen und weil Tiere ein Zuhause haben.“ So steht es neben einigen Baumbildern, die die Kinder gemalt haben. Ihre Erzieherinnen bieten seit einiger Zeit Beschäftigungen mit dem Thema Papier an. Bäume gehören auch dazu. Sie müssen immer dann das Rohmaterial liefern, wenn kein Recycling stattfindet.

Eingebunden ist die Beschäftigung mit Papier und dessen Herstellung in ein Projekt des Kirchenkreises Ammerland, dem sich die Kindertagesstätte in Ofen angeschlossen hat. „Wenn wir für die Bewahrung der Schöpfung eintreten wollen, müssen wir in unseren Einrichtungen vorangehen.“ sagt Kreispfarrer Lars Dede. „Deshalb ermutigen wir die evangelischen Kindergärten, auf ökofaire Beschaffung umzustellen.“

In Beratungen mit den einzelnen Kita-Leiterinnen stellte Dieter Grausdies, Mitarbeiter des Projektes, fest, dass viele, aber längst noch nicht alle Kindergärten den Blauen Engel, der umweltfreundliche Produkte auszeichnet, im Blick haben. Dabei geht es im Wesentlichen um Hygienepapiere wie Klopapier, Einmalhandtücher und Küchentücher, aber auch um Reinigungsmittel. „Alle Kitas wissen jetzt um die Bedeutung des Blauen Engels und werden bei neuen Bestellungen darauf achten, dass zum Beispiel nur noch Recyclingpapierprodukte bestellt werden.“ so Grausdies.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es geht um die kleinen Schritte von vielen, die Großes bewirken können“ sagt Canan Barski, die in Workshops mit den Erzieherinnen die Hintergründe der Beschaffungsumstellung diskutiert. Dabei erarbeiten sie auch Möglichkeiten, das Thema spielerisch und durch pädagogische Angebote mit den Kindern zu thematisieren.

„Wenn nicht nur die Kitas, sondern auch noch alle Eltern nur Papiere mit dem Blauen Engel verbrauchen“, meint Peter Tobiassen vom Evangelischen Bildungswerk Ammerland, der das Gesamtprojekt koordiniert, „dann sind wir dem Schutz unserer Umwelt und der Bewahrung der Schöpfung einen guten Schritt nähergekommen.“

Gefördert wird das Projekt von „Engagement Global“ mit Mittel des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.