• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Schuljubiläum: 2237 Runden für neue Tische und Stühle

18.09.2018

Ofen Noch ist nicht ausgerechnet, wie viel Geld der Sponsorenlauf beim Schul- und Dorffest an der Grundschule Ofen am Sonntag eingebracht hat. Schulleiterin Barbara Schwarte weiß immerhin schon, wie viel sie selbst zur Anschaffung von neuen Tischen und Stühlen für alle Klassen der Schule beigetragen hat.

Sie stand als Sponsor bei vielen Läufern auf dem Zettel, unter anderem bei 15 ehemaligen Schülerinnen und Schülern, und bei den Kindern, deren Eltern nicht als Sponsoren zur Verfügung stehen konnten oder wollten. „Es sollte kein Kind ausgeschlossen werden.“, so Schwarte. 164 Euro muss sie bezahlen, hat Schwarte ausgerechnet. Auch die Schulleiterin selbst hat am Nachmittag Runden gedreht. Das brachte weitere 100 Euro von ihren Sponsoren ein.

Auch die Gesamtzahl der gelaufenen Runde steht fest: 2237 waren es. „Die Kinder bekommen jetzt die Sponsorenverträge zurück und dann muss das Geld überwiesen werden“, sagt die Schulleiterin. Eine Summe will sie nennen, wenn alle Sponsoren gezahlt haben. Das Ziel ist jedenfalls ambitioniert: Für 40 000 Euro will die Schule alle Klassen mit modernen und ergonomischen Tischen und Stühlen ausstatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dazu dient nicht nur der Sponsorenlauf. Beim Schul- und Dorffest wurden alte Tische und Stühle verkauft – 500 Euro kamen so zusammen. Auch alle anderen Einnahmen gehen in das Projekt. „Alle Kollegen waren von morgens bis abends dabei“, freute sich Schwarte, „dazu mehr als 50 Eltern. Bei 136 Schülern ist das wirklich eine Menge“, findet die Schulleiterin. Und es wird weiter gesammelt.

Anlass der ganzen Aktion ist ein Jubiläum: 425 steht die Schule in Ofen in diesem Jahr an ihrem Standort. Deshalb wurde eigens ein „Club der 425“ gegründet. Mitglied wird, wer mindestens 50 Euro spendet. Auch Stiftungen und lokale Unternehmen wurden angesprochen und um Spenden gebeten. Und auch das alte Mobiliar steht weiter zum Verkauf. Wer Interesse hat, kann sich in der Schule melden.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.