• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Wettbewerb: Ofener Grundschüler experimentieren erfolgreich

21.03.2012

OFEN Beim 9. niedersächsischen Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ waren auch Schüler aus der Gemeinde erfolgreich: Einen Sieg auf Landesebene hatten sich im Fachgebiet Chemie in Oldenburg drei Schüler des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht gesichert (die NWZ  berichtete). Silja Mumme (13) gewann gemeinsam mit Carolin Richter und Arend Brugmans (beide 12). Die drei Gymnasiasten hatten herausgefunden, dass Trocknungsmittel für Raumentfeuchter auf Calciumchlorid-Basis zum Wegwerfen zu schade sind und nach günstigen und umweltfreundlichen Alternativen zur Entsorgung der reizenden Stoffe gesucht.

Auch die Grundschule Ofen war mit zwei Beiträgen dabei – und erfolgreich: Mayra Niemöller (10), Leonie Gallizzi (10) und Lara Peek (9), hatten sich mit dem Projekt „Das Wachstum der Kresse – Unter welchen Bedingungen wächst Kresse am besten?“ in Emden beim Regionalwettbewerb im Fachgebiet Biologie für den Landeswettbewerb qualifiziert . In Oldenburg wurden sie vom Kultusminister mit dem Sonderpreis für eine besonders kreative Arbeit ausgezeichnet.

Tjark Lundehn (10) und Alexander Schön (10) erzielten beim Landeswettbewerb mit ihrem Thema „Der Brückenbelastungstest – Wie kann man eine stabile Brücke bauen?“ den 2. Platz im Fachgebiet Technik. Die Idee, zu forschen, was Holzbrücken aushalten, war den Schülern beim Überqueren beim Schulausflug zum Woldsee gekommen. Geforscht wurde mit Eisstäbchen aus Holz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.