• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

BILDUNG: Praxisnah lernen für die Zukunft

06.03.2009

EDEWECHT Praxisnah und berufsorientiert wird in vielen Projekten an der Edewechter Astrid-Lindgren-Schule (ALS) gearbeitet. Zu den neuen Angeboten, von dem Jugendliche aus dem Bereich Geistige Entwicklung profitieren sollen, gehören „Praxistage“. Sie werden seit Anfang Februar 2009 in der Förderschule angeboten. Dabei können sich die Jugendlichen der Klassen 10 bis 12 aussuchen, ob sie Grundlagen aus dem Bereich Gartenbau, Metallbau, Hauswirtschaft oder Handwerk lernen möchten.

Jeweils donnerstags unterrichten Lehrerin Maren Poppinga und die pädagogische Mitarbeiterin Corinna Bruns 16- bis 18-Jährige im „Gartenbau“. „An unseren Praxistagen lernen die Jugendlichen z.B., Hochbeete zu bauen, ein Gewächshaus einzurichten, Gartenwege zu pflastern, einen Sinnespfad herzurichten, sie lernen das Säen und Pflanzen und vieles mehr.“ Unterstützt wird das pädagogische Duo von Ute Aderholz vom Umweltbildungszentrum Ammerland. Diesen Donnerstag beschäftigten sich die Gartenbau-Jugendlichen mit dem Wildtier des Jahres 2009, dem Igel, und Möglichkeiten, wie man Igel im Garten ansiedeln kann. Igelunterschlüpfe wurden auch auf dem Schulhof gebaut. Buchs stecken lernen werden die Jugendlichen als nächstes. Eng zusammengearbeitet wird auch mit Mitarbeitern der Ländlichen Erwachsenenbildung. Unter Leitung von Edgar Ruhm helfen die Langzeitarbeitslosen bei der Umgestaltung des Schulhofs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.