• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Grundschulen begrüßen 228 Erstklässler

17.08.2019

Rastede 228 Mädchen und Jungen werden in der Gemeinde Rastede an diesem Samstag, 17. August, eingeschult. Das sind 13 Kinder weniger als im vergangenen Schuljahr. Zu Engpässen werde es daher nicht kommen, teilt Gemeindepressesprecher Ralf Kobbe mit und sagt: „Alles im grünen Bereich.“

Die meisten Abc-Schützen werden in Rastede an den Grundschulen Kleibrok und Feldbreite begrüßt. An der Grundschule Kleibrok werden 54 Kinder in drei ersten Klassen eingeschult sowie zwölf Kinder im Schulkindergarten. An der Grundschule Feldbreite werden ebenfalls 54 Kinder in drei ersten Klassen eingeschult.

Jeweils zwei erste Klassen werden an den Grundschulen Hahn-Lehmden und Wahnbek eingerichtet. In Hahn-Lehmden werden 37 Mädchen und Jungen eingeschult, in Wahnbek sind es 32 Kinder. Die Grundschule Leuchtenburg begrüßt derweil 19 Mädchen und Jungen, die Grundschule Loy 20.

Eine Änderung gibt es derweil bei den Einschulungsgottesdiensten. Wegen der zurzeit laufenden Renovierungsarbeiten in der St.-Ulrichs-Kirche steht das Gotteshaus nicht zur Verfügung. Für die Schulanfänger in Rastede gestalten deshalb Pastor Friedrich Henoch und Pastoralreferentin Katja Waldschmidt an diesem Samstag zwei ökumenische Einschulungsgottesdienste in der katholischen St.-Marien-Kirche (Eichendorffstraße 6).

Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Kleibrok und Loy beginnt dieser Gottesdienst um 8.30 Uhr. Daran schließt sich um 9.30 Uhr die Feier für die „Neuen“ der Grundschulen Feldbreite und Leuchtenburg an.

Auch in der Willehad-Kirche Wahnbek beziehungsweise in der St.-Johannes-Kirche Hahn-Lehmden finden für die dortigen Grundschulen an diesem Samstag Schulanfängergottesdienste statt, und zwar jeweils um 9.15 Uhr.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.