• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Trauer um verstorbene Schauspielerin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Hannelore Elsner Ist Tot
Trauer um verstorbene Schauspielerin

NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Neue Sicht auf alte Vorurteile

03.05.2018

Rastede Das Kulturprojekt „Fremdsein überwinden“ endet an diesem Wochenende mit dem neunten und letzten Seminar im Evangelischen Bildungshaus in Rastede. Dazu sind auch Gäste willkommen.

„Seit 2016 haben Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen gemeinsame Wochenenden zu verschiedenen Themen gestaltet“, berichtet Uwe Fischer von der Arbeitsstelle für kulturelle Bildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Er leitet das Seminar gemeinsam mit Heike Scharf und Swen Engel vom Ev. Bildungshaus.

„Menschen, die als Flüchtlinge aus anderen Ländern nach Deutschland kommen, werden in der Öffentlichkeit oftmals nur als Bittsteller wahrgenommen“, erklärt Heike Scharf die Idee hinter „Fremdsein überwinden“. Das Projekt, das vom Bundesinnenministerium gefördert wird, soll dazu beitragen, diese vornehmliche Sichtweise aufzubrechen und diese Menschen aus neuen Perspektiven wahrzunehmen.

Bei den Treffen entstanden Kunstwerke zu Themen wie „Vorurteile“ und „Heimat finden“. In einem Theaterstück verarbeiteten die Teilnehmenden ihre eigenen Fluchterfahrungen. „Seit Januar beschäftigt sich die Gruppe in mehreren Filmprojekten mit Fragen rund um das Thema Integration“, berichtet Fischer. So beleuchtet eine Gruppe beispielsweise Menschen in Rastede und lässt sie über ihre Erfahrungen zu Wort kommen.

Am Sonntag, 6. Mai, werden diese Filme ab 10 Uhr in einer großen Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit gezeigt. Im Rahmen der Veranstaltung wird es auch musikalische Beiträge geben, und es wird die erste Rasteder „Oskarverleihung“ stattfinden, kündigt Fischer an.

Gäste sind willkommen, werden aber um vorherige Anmeldung gebeten unter Telefon 0 44 02/9 28 40 oder per E-Mail an info@hvhs.de.


Weitere Infos gibt es unter   http://fremdsein-überwinden.de/blog/ 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.