• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Rat beschließt Aus für Grundschule

16.06.2016

Augustfehn Ii Der Aper Gemeinderat hat am Dienstagabend einstimmig das Aus für die Grundschule Augustfehn II beschlossen. Simone Berner (SPD) und André Kreklau (Die Linke) enthielten sich bei der Abstimmung. Zehn Zuhörer nahmen an der Sitzung im Gasthof Reil in Bucksande teil.

Weil die sehr kleine Grundschule für das kommende Schuljahr nur sechs neue Schüler erwartet und die Gemeinde dringend neue Kindergarten- und Kitaplätze benötigt, soll die Grundschule in ein Familienzentrum umgewandelt werden (die NWZ  berichtete).

Rund 651 000 Euro soll der Umbau der Grundschule kosten. Im neuen Familienzentrum sollen vier Gruppen mit insgesamt 80 Kindern unterkommen: 30 im Krippenbereich und 50 im Kindergarten.

Björn Meyer (SPD) wies noch einmal darauf hin, dass erst die „Zwangslage“ durch die fehlenden Kitaplätze die Gemeinde zu dieser Debatte gebracht hatte. Er begrüßt unter diesen Umständen die Umwandlung in ein Familienzentrum. Die Anforderungen an Schulen hätten sich erhöht. Insbesondere in die Bereiche EDV sowie Ganztagsangebot müsste die Gemeinde investieren. „Das können wir uns mit unseren Mitteln an vier Standorten nicht leisten.“

Es sei traurig, dass die Schule geschlossen werde, sagte Johann Hasselhorst. Positiv sei aber, dass mit dem Familienzentrum weiterhin Leben in der Einrichtung sei. Hasselhorst wies außerdem darauf hin, dass die Entscheidung des Rates „zweitrangig“ sei. Die Eltern der 16 Kinder, die im Sommer in die Grundschule eingeschult hätten werden können, hätten die Entscheidung gefällt. Schließlich wollten nur sechs Eltern ihre Kinder dorthin schicken.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.