• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Bilanz: Spannendes ALS-Schuljahr endet

30.06.2011

EDEWECHT Lob und Anerkennung und viel Applaus gab es am Mittwoch für zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie für einige Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter der Astrid-Lindgren-Schule (ALS). Bei der Schuljahresabschlussfeier wurden in der Bildungseinrichtung am Hohenacker nicht nur die zahlreiche Aktivitäten aus dem bald endenden Schuljahr benannt; die Veranstaltung in der Mensa bildete zugleich auch den feierlichen Rahmen, um Schüler und Lehrende für besonderes Engagement zu ehren und einige von ihnen offiziell zu verabschieden.

Dritter Stern für die Mensa

Schulleiter Dr. Arend Lüschen hatte zunächst eine ganze Reihe von hervorragenden Platzierungen aufgelistet, die Schüler bei Sportturnieren und Wettbewerben im Laufe des Schuljahres erzielt hatten. Eine Ehrung konnte die ALS noch am Dienstag entgegennehmen. In Celle wurde die Förderschule als „Schule auf Esskurs“ durch die Verbraucherzentrale Niedersachsen mit dem dritten Stern ausgezeichnet. Das sei, so Lüschen, einfach toll und zeige das große Engagement und den Ideenreichtum aller Beteiligten. Die Urkunde präsentierten Andrea Wilkens und Heidi Wehle, die den Mensabetrieb zusammen mit Schülern organisieren. Auch die Jugendlichen aus dem Bereich „Verpflegung“ wurden ausgezeichnet. Dazu zählten die Helfer der Essensausgabe sowie die Mitglieder des „Saftladens“, der ALS-Schülerfirma, bei der die Jugendlichen grundlegende Kenntnisse über Einkauf, Verkauf und Buchführung erhalten. Geehrt wurden auch die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Papiertiger“, die sich um schulische Druckerzeugnisse kümmern und z.B. die Einladungen für Schulveranstaltungen erstellen. Gewürdigt wurde auch das Engagement der „Buddys“, die sich z.B. um die Spielzeugausleihe in der Pausen kümmern, die Schülervertreter sowie Schüler, die sich durch besonderes Sozialverhalten sowie sportliche oder andere Leistungen hervorgetan haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schulzeit endet

Voller Stolz verwies Schulleiter Lüschen darauf, dass elf Jugendliche in diesem Jahr den Hauptschulabschluss erreicht und einige von ihnen bereits eine Lehrstelle gefunden hätten. Den Hauptschulabschluss bekommen Nikolai Böseler (Friedrichsfehn), Ines Eden (Osterscheps), Darlene Funk (Portsloge), Marcel Groß (Bad Zwischenahn), Kevin Kurse (Portsloge), Alexander Priesemann (Roggenmoor), Nico Schaffer (Edewechterdamm), Ivonne Schliep (Apen), Jerome Schulmeister (Edewecht), Kevin-Matthias Wehmeyer (Kayhauserfeld) und Simone Wemken (Bad Zwischenahn).

Nach zwölfjähriger Schulzeit verlassen folgende Schülerinnen und Schüler aus dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung die Astrid-Lindgren-Schule: Mareike Eden (Westerstede), Karina Krüger (Hahn-Lehmden), Patrick Schröder (Sedelsberg), Daniela Stührenberg (Osterscheps) und Jessica Stührenberg (Osterscheps).

Zur Schuljahresabschlussfeier gehörten auch zahlreiche Vorführungen. So begeisterten Schüler verschiedener Klassen mit Musik und Enrico Geertje und Julia Bunjes zeigten einen Tanz nach dem Lied „More“ von Usher. Viel Applaus erhielten auch die Projektgruppe Afrika und die Bauchtanz-AG sowie die Theater-AG für die Märchenvorführung Rapunzel.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.