• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Waldfinken nisten sich bei AWo ein

02.09.2015

Rastede Mit Schaufeln und Eimern ausgerüstet buddelten am Dienstag die ersten Kinder der neuen Waldkindergartengruppe „Die Waldfinken“ auf dem Gelände am AWo-Kompetenzzentrum am Mühlenhof herum. Denn am Dienstagmorgen wurde das Basislager der Waldfinken offiziell eröffnet.

Bürgermeister Dieter von Essen überreichte den symbolischen Schlüssel an Erzieherin Heike Berg. Sie und ihre Kollegin Jasmin Schröder, der Bürgermeister, Torsten Enneking, Leiter des AWo-Kompetenzzentrums und die stellvertretende Einrichtungsleiterin der AWo-Wohnanlage, Ines Ramke, freuten sich über die gute und schnelle Zusammenarbeit (die NWZ  berichtete). Derzeit besteht die Gruppe aus 14 Kindern. Für 15 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren ist die Gruppe ausgerichtet.

„Die entsprechende Nachfrage an Waldkindergartenplätzen war da und darauf haben wir reagiert“, sagte von Essen. Den Kindern gefiel ihr neues Basislager gut. Eingepackt in wetterfeste Kleidung wuselten sie über das Gelände. „Am besten gefällt mir, mit den Jungs im Sand zu buddeln“, sagte die dreijährige Teina.

Sollte das Wetter doch einmal zu schlecht werden, um draußen zu spielen, kann die Gruppe einen Raum im Kindergarten Feldbreite nutzen. Von den Mitarbeitern erhielten die Waldfinken zum „Einzug“ einen Satz neuer Kescher. Der Förderverein Waldkindergarten spendete zur Eröffnung der Gruppe einen Handpritschenwagen.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.