• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Westersteder Rotarier schicken Schüler auf Reisen

01.09.2018

Westerstede /Ammerland Der Rotary Club (RC) Westerstede betreut gegenwärtig sechs Jugendliche, die am Austauschprogramm des Clubs teilnehmen. Rotary ist eine der größten Organisationen, die den Austausch von jungen Menschen in der gesamten Welt organisiert.

Der Aufenthalt beträgt einige Wochen bis zu einem halben Jahr. Über Rotary werden die jungen Menschen, – genannt In- und Outbounds – ausgewählt. In Westerstede obliegt die Betreuung der Jugendlichen dann Rotarierin Maike Härter. Während ihres Aufenthalts im Ammerland oder Oldenburg sind die Schüler bei Gastfamilien untergebracht.

„Der Austausch bedeutet für die Jugendlichen viel, sie gehen mit einem hohen Erfahrungsschatz dann wieder zurück in ihr Ursprungsland“, teilte der Rotary-Club mit. Gegenwärtig würden unter anderem Schüler aus Argentinien, Brasilien, Neuseeland, Argentinien, Venezuela und Mexiko betreut. Die Schüler sind Georgina Russo (Inbound aus Argentinien), Cameron Leslie (Inbound aus Neuseeland), Nel Günther (Outbound nach Argentinien), Elias Geerlings (Outbound nach Mexico), Jesus Manuel Monsalve Ramirez (Inbound aus Venezuela) und Orlando Pontes (Inbound aus Brasilen, Club Oldenburg-Ammerland).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.