• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Willkommen bei den Hartmanns

26.11.2016

Rastede Sprachbarrieren? Berührungsängste? Fremdenfeindlichkeit? Drei Fragen, die sich für „Die Hartmanns“ gar nicht stellen. Es ist Donnerstag, 17 Uhr, und ihre Villa Hartmann ist gut gefüllt. Zum Start sollen Waffeln gebacken werden – doch auch der Kicker lächelt die Jugendlichen an.

Sie sind alle hier, weil es Katja Effertz und Lana Wenning so wollten. Was sie wollen: Integration ohne Zwang. Die beiden Schülerinnen der KGS Rastede engagieren sich in der Arbeitsgemeinschaft „Für den Frieden“ und haben diese neuen Treffen für Schüler aus Rastede, Wahnbek, Syrien, Irak und so weiter ins Leben gerufen. „In der AG hatten wir erst eine Art Patenschaftsystem für unsere Sprachklassen gegründet. Doch das lief leider eher schlecht als recht. Unsere neuen Treffen in der Villa sind zwangloser und gemütlicher – ich denke, da haben alle mehr davon“, sagt Katja Effertz.

Eingeladen zu ihren Treffen, die ab jetzt jeden Donnerstag um 17 Uhr in der Villa Hartmann stattfinden, sind alle Schüler ab 14 Jahren. „Wir haben zwar viel vor, doch was wir wann machen, steht noch nicht fest. Waffeln backen, Kennerlenspiele oder einfach nur quatschen. Zwänge soll es nicht geben“, so Effertz. Und keine Lehrer. Geleitet wird die AG nämlich von Lehrer Michael Luttmer. „Aber er hat gleich gesagt, dass es eine Sache nur für uns Schüler ist“, sagt Effertz mit einem Schmunzeln.

Die Schüler bleiben also unter sich – was auch bestens funktioniert, ob am Kicker oder am Waffeleisen. „Wir hoffen aber, dass wir nächsten Donnerstag dann noch mehr sind“, sagt Katja Effertz.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.