• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Zum Eintritt in den „Unruhestand“ eine Ruhebank

14.07.2006

HALSBEK HALSBEK/HS - Nach 18 Jahren an der Spitze des Kollegiums ist gestern Harald Wöhrmann (61) als Leiter der Grundschule Halsbek in den Ruhestand getreten. Nachfolgerin wird die Lehrerin Isabell Meyer aus Obernkirchen (Kreis Schaumburg), die mit ihrem Ehemann nach Elmendorf ziehen will und die Stelle am 28. August antritt.

Regierungschuldirektor Manfred Janßen verabschiedete Wöhrmann als „engagierten Lehrer und Schulleiter“. Er sei „Pädagoge durch und durch“, habe das Bild der Schule nach innen „geprägt“, habe die Schule auch nach außen „hervorragend repräsentiert“ und sei zudem einer der „Motoren“ der „erfolgreichen“ Kooperation Westersteder Schulen gewesen. Auch Bürgermeister Klaus Groß verabschiedete Wöhrmann als einen „tollen Schulleiter“. Elternvertreter lobten die „faire Zusammenarbeit“ mit Wöhrmann und wollen sich mit einer Ruhebank bedanken, die dem scheidenden Rektor zum Fixpunkt im beginnenden „Unruhestand“ werden soll.

Harald Wöhrmann stammt aus einer Pädagogen-Familie; sein Vater Wilhelm war u. a. Hauptlehrer in Hollwege und Hüllstede. Er selbst trat 1971 mit den Fächern Mathematik/Sport in Friesland in den Schuldienst, kam 1974 wunschgemäß zur Hössenschule nach Westerstede, wurde 1985 Leiter der Grundschule Westerloy und war seit 1988 Rektor in Halsbek.

„Ein Mann, der den Ruhestand verdient hat“, wie der Bürgermeister meinte – „zu dem das Wort Ruhestand“ aber nicht passt“, wie Janßen ergänzte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.