• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Pandemie im Ammerland: Gesundheitsamt meldet 143 Infektionen

28.01.2021

Ammerland 143 Ammerländer sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus den aktuellen Daten des Landkreises hervor. Wie das Gesundheitsamt allerdings mitteilt, ist am Mittwoch das bisherige elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz umgestellt worden. Im Rahmen des erforderlichen Abgleichs haben sich, so teilte die Pressestelle mit, geringfügige Änderungen in den Covid-19-Fallzahlen sowie in der Verteilung der Fälle auf die Gemeinden ergeben.

Lesen Sie auch: Britische Mutation erreicht das Ammerland

Unterm Strich verteilen sich die 143 aktuell Infizierten wie folgt: 15 wohnen in Apen, 41 (+2 seit Dienstag) in Bad Zwischenahn, 25 (+7) in Edewecht, 21 (+3) in Rastede, 37 (+2) in Westerstede und 4 in Wiefelstede. 1466 Ammerländer sind mittlerweile wieder gesund. 147 Kontaktpersonen müssen derzeit in häuslicher Quarantäne ausharren, 24 mehr als noch am Dienstag. Was die 7-Tagesinzidenzen betrifft, hier hat Apen aktuell einen Wert von 34,0, Bad Zwischenahn liegt bei 48,0, Edewecht bei 66,1, Rastede bei 52,7, Westerstede bei 38,8 und Wiefelstede bei 18,5.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.