• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Banküberfall in Augustfehn: Jetzt gibt’s Fotos

10.09.2019

Die Ermittlungen in Sachen Banküberfall in Augustfehn schreiten voran. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde jetzt durch das Amtsgericht Oldenburg die Veröffentlichung von gesichertem Foto- und Video-Material angeordnet. Und so stellte die Polizei am Montag Filmmitschnitte aus den Überwachungskameras und Bilder zur Verfügung, um Zeugen zu finden, die Hinweise geben können.

Wie berichtet, wurde die Sparkassenfiliale in Augustfehn am Montag, 8. Juli, ausgeraubt. Laut Polizei betrat gegen 17.50 Uhr ein vermummter Täter den Kundenbereich der Filiale, zückte eine Schusswaffe und verlangte Bargeld. Der Bankmitarbeiter übergab dem Täter daraufhin einige tausend Euro. Kaum hatte er das Geld, floh der Unbekannte mit einem Klappfahrrad, um dann kurz darauf das Rad zurückzulassen und in einen Wagen der Marke Mitsubishi Colt, weiß, Baujahr 2008-2012, zuzusteigen.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer des Fluchtfahrzeugs vermutlich mehr als zwei Stunden vor dem Überfall in der Filiale war. „Hierbei hat dieser Mittäter die Begebenheiten in der Filiale offensichtlich ausgekundschaftet“, so die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Westerstede in Verbindung zu setzen. Die Beamten sind unter 0 44 88/83 30 erreichbar.

Video-Material im Zeugenaufruf der Polizei

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.