• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Pkw mit Frau und Kind frontal gegen Baum

30.01.2013

Leuchtenburg Frontal gegen einen Baum an der Leuchtenburger Straße in Leuchtenburg fuhr am Dienstagmorgen eine 36-jährige Frau aus Rastede. Sie hatte auch ein Kleinkind im Wagen, das vorschriftsmäßig in einem Kindersitz auf der Rückbank des Pkw angeschnallt war.

Beide Insassen wurden vom Rettungsdienst Ammerland ins Klinikum nach Oldenburg gebracht, nachdem die Freiwillige Feuerwehr Rastede, die mit 18 Feuerwehrleuten und drei Fahrzeugen ausgerückt war, beide Personen aus dem Fahrzeug geholt hatte.

Die Polizei hatte kurz vor dem Unfall zunächst eine Meldung erhalten, dass in dem Bereich ein Pkw in Schlangenlinien fuhr. Wie die Polizei erklärte, handelte es sich um dasselbe Fahrzeug, das um 10.40 Uhr den Unfall hatte.

Die Polizei vermutete am Dienstag, dass es krankheitsbedingt zu dem Unfall kam: Das Fahrzeug geriet nach links auf die Berme und prallte dann gegen den Baum. Unklar war am Dienstag noch, ob es sich bei dem Kleinkind um das Kind der Frau handelte. Den Schaden am Fahrzeug schätzte die Polizei auf rund 8000 Euro und geht von einem Totalschaden aus.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.