• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Anwohner ertappen Mann auf frischer Tat

10.10.2016

Westerstede Eine Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt die Polizei. In den vergangenen Tagen hatte es bereits mehrere Fälle von aufgebrochenen Fahrzeugen in der Kreisstadt gegeben.

Doch nun haben die Ermittler einen ersten Verdächtigen. Allerdings ist noch unklar, für welche Taten er infrage kommen könnte. Bei der Festnahme des Mannes hatte die Polizei Glück, dass aufmerksame Anwohner den Mann ertappten.

In der Nacht zu Sonntag, gegen 1.30 Uhr, wurde eine Frau der Langebrügger Straße auf den ungewöhnlichen Schein einer Taschenlampe an einem vor dem Haus geparkten Auto aufmerksam. Daraufhin sahen weitere Anwohner nach und entdeckten einen Mann in einem Fahrzeug. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei konnten die Zeugen den mutmaßlichen Autoknacker festhalten.

Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen und im Polizeikommissariat Westerstede verhört. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen, so die Ermittler, wurde er aber wieder entlassen.

Ob auch weitere Autoaufbrüche auf das Konto des 28-Jährigen gehen, wird derzeit ermittelt.

Möglicherweise kommt er auch für eine Tat am Freitag zwischen 17.40 Uhr und 17.50 Uhr auf dem Friedhofsparkplatz, Am Esch, infrage. Hier nutzte der Täter die kurze Abwesenheit einer Friedhofsbesucherin und schlug mit einem Stein eine Seitenscheibe des dort geparkten Autos ein. Aus dem Fahrzeug wurden diverse Gegenstände entwendet.

Zeugen, die Beobachtungen am Tatort oder in der Nähe gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Westerstede unter Telefon   0 44 88/ 83 30 zu melden.

Die Polizei rät aufgrund der vermehrten Autoaufbrüche in der jüngsten Zeit, keine Taschen oder Wertgegenstände offen sichtbar im Wagen liegen zu lassen.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.