• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Warnung vor Dieben in Supermärkten

14.10.2019

Bad Zwischenahn Die Polizei in Bad Zwischenahn warnt vor Dieben, die offenbar gezielt in Supermärkten im Kurort ihr Unwesen treiben. In den vergangenen Woche und Monaten, so die Polizei, hätten sich Diebstähle von Geldbörsen in verschiedenen Supermärkten in Bad Zwischenahn zu unterschiedlichen Zeiten gehäuft. Meist werden Geldbörsen aus Handtaschen entwendet, wenn diese in Einkaufs- oder Gehwagen abgelegt sind, und meistens sind ältere Menschen betroffen. Die Täter nutzten offenbar Situationen aus, in denen Wagen kurz unbeaufsichtigt bleiben, weil die Kunden sich Produkte in den Regalen ansehen. Dass die Täter in dieser Zeit die Geldbörse entwendet haben, fällt den Opfern meist erst an der Kasse auf.

Es sei aber auch schon vorgekommen, dass Gegenstände aus einer am Körper getragenen Taschen entwendet wurden, so die Polizei.

Die Täter haben es vor allem auf Bargeld abgesehen, setzen aber auch Bankkarten ein, wenn sie diese gemeinsam mit der Geheimnummer in den Geldbörsen finden. Die Polizei rät daher, Einkaufs- und Gehwagen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Außerdem sollten die Geheimzahlen der EC-Karten nicht zusammen mit diesen aufbewahrt werden. Taschen sollten immer so getragen werden, dass andere Personen keinen Zugriff haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.