• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Unfall unter Alkohol in Bad Zwischenahn

14.05.2019

Bad Zwischenahn Zwei Alkoholfahrten beschäftigten die Polizei Bad Zwischenahn in den vergangenen Tagen. Bereits am vergangenen Freitag, 10. Mai, gegen 19.25 Uhr kam es laut einer Polizeimeldung vom Montag im Ortszentrum von Bad Zwischenahn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 67-jährigen Zwischenahner Autofahrer und einem 19-jährigen Zwischenahner mit dessen Fahrrad. Bei diesem Verkehrsunfall wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Bei dem 67-jährigen Fahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,46 Promille festgestellt. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst und der Führerschein beschlagnahmet.

Am Sonntag, 12. Mai, gegen 19.35 Uhr, fiel dann eine Porsche-Fahrerin in Bad Zwischenahn mit einer sehr unsicheren Fahrweise auf. Als das Fahrzeug kurze Zeit später von der Polizei gestoppt und die 41-jährige Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Bad Zwischenahn kontrolliert wurde, wurde festgestellt, dass diese nicht unerheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Überprüfung am tragbaren Alkomaten konnte nicht durchgeführt werden, so dass auch in diesem Fall eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt wurde, teilt die Polizei mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.