• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

18-Jährige kracht mit Pkw in Stallmauer

04.08.2018

Borbeck In die Wand eines Stallgebäudes in Borbeck gekracht ist am späten Donnerstagabend eine 18-jährige Autofahrerin aus Elsfleth mit ihrem VW Polo. Sie war auf der Bremerstraße von Neuenkruge kommend Richtung Borbeck unterwegs. In einer Rechtskurve geriet sie nach Angaben der Polizei um 22.23 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit solcher Wucht in die Ecke eines leerstehenden, gemauerten Stallgebäudes, dass die Airbags des Wagens ausgelöst wurden. Das Fahrzeug riss ein großes Loch in die Stallwand.

Die Autofahrerin wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und kam zur Festellung des Verletzungsgrades in ein Oldenburger Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden.

Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren Neuenkruge-Borbeck und Metjendorf mit insgesamt vier Fahrzeugen und 27 Mann im Einsatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.