• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Nachbar rettet Bewohner aus brennendem Haus

10.01.2018

Edewecht Ein Feuer hat am Dienstagmorgen ein Haus an der Blumenstraße in Edewecht im Landkreis Ammerland fast vollständig zerstört. Die Alarmierung ging gegen 7 Uhr ein, beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Dachstuhl bereits in Flammen. Ein Bewohner konnte von einem Nachbarn gerettet werden, eine Person wurde nach bisherigen Erkenntnissen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr war mit rund 120 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Gegen 10 Uhr wurde das gesamte Gebäude noch mit Löschschaum abgedeckt, um mögliche Glutnester zu ersticken.

Vorerst bleibt das Haus unter Beobachtung. So soll sichergestellt werden, dass kein weiterer Brand durch unentdeckte Glutnester entstehen kann. Die Brandursache ist noch unklar, Ermittlungen werden folgen.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.