• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Edewechter leisten 10 780 Dienststunden

15.02.2019

Edewecht Bei der Ortsfeuerwehr Edewecht fand nun die Jahreshauptversammlung statt. Zu Beginn der Veranstaltung wurde den beiden 2018 verstorbenen Kameraden Heino Frers und Fritz Warnke gedacht. Im Anschluss verlas Uwe Wittig den Jahresbericht für 2018.

Die Ortsfeuerwehr Edewecht hatte am 31. Dezember 2018 einen Bestand von 62 Mitgliedern (vier davon weiblich) in der aktiven Wehr, 13 Mitgliedern in der Altersabteilung und 15 Mitgliedern in der Kinderfeuerwehr (drei davon weiblich).

Die Ortsfeuerwehr Edewecht erbrachte in 2018 bei zahlreichen Diensten, Sonderdiensten, Diensten der Kinderfeuerwehr und Rettungseinsätzen eine Gesamtleistung von 10 780 Stunden. Allein 2660 Stunden entfielen hierbei auf Rettungseinsätze. Diese unterteilen sich in 18 Brandeinsätze, 21 Hilfeleistungseinsätze, elf Brandsicherheitsdienste und 19 Falsch- bzw. Fehlalarme.

Als Highlight kann sicherlich der erste Platz der Kinderfeuerwehr „Feuer-Füchse“ bei den Wettkämpfen des Kreiskinderfeuerwehrtages angesehen werden.

Feuerwehrausschuss-Vorsitzender Dr. Hans Fittje dankte der Wehr für das 2018 geleistete Engagement und hob auch die tolle Arbeit der Kinderfeuerwehr hervor. Er selbst hatte sich von der tollen Leistung beim Kreiskinderfeuerwehrtag überzeugen können. Fittje überbrachte Grüße und Wünsche von Bürgermeisterin Petra Lausch, die nicht an der Versammlung teilnehmen konnte.

Kreisbrandmeister Andree Hoffbuhr überbrachte Grüße der Feuerwehren aus dem Landkreis, teilte Neuigkeiten aus dem Bereich der niedersächsischen Feuerwehren mit und nahm die Beförderung des stellvertretenden Zugführers des 1. Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft, Mirco Lübben, vom Hauptlöschmeister zum Brandmeister vor.

Auch Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff überbrachte Grüße der anderen Wehren der Gemeinde Edewecht und nahm Beförderungen vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.