• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Rückblick: 4800 Stunden im Einsatz

21.03.2020

Edewecht Sehr erfolgreich ist das vergangene Jahr für die Edewechter Johanniter gelaufen:

4800 Stunden Sanitätsdienst kamen an insgesamt 102 Tagen zusammen. Das teilte Daniela Bruns, Kommunikationsreferentin der Johanniter, mit.

Einsatz für die Reiter

Ein Highlight waren hierbei die „Europäischen Meisterschaften der ländlichen Vielseitigkeitsreiter“, die im Sommer vom Ammerländer Reitclub in Westersteder auf dem vereinseigenen Gelände ausgerichtet wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Von den verschiedenen Veranstaltungen, die die Edewechter Johanniter 2019 betreuten, mussten 41 Personen zur weiteren medizinischen Versorgung in Krankenhäuser eingeliefert werden.

137 Krankentransporte und 69 Notfalleinsätze fuhren die Einsatzkräfte mit ihren ehrenamtlichen Rettungsfahrzeugen zur Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes.

3000 Stunden fielen bei der Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Kräfte an. So absolvierten Xenia Leubner, Timo Harms ihre Ausbildung zu Rettungssanitätern und Vivien Neugebauer und Janina Pishors zur Rettungshelferin. Einen Großteil der Stunden leisteten die Helfer in der Jugendarbeit. 80 Kinder und Jugendliche waren letztes Jahr bei der Edewechter Johanniter-Jugend gemeldet.

Abzeichen vergeben

Auch im Hausnotruf, im betreuten Wohnen, in der Ausbildung in der Bevölkerung, der Flüchtlingsarbeit und der Notfallseelsorge kamen wieder viele Stunden zusammen. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Andrea Schlörmann, Jannik Wemken und Pascal Hoting, das Leistungsabzeichen in Silber. Tim Kreye bekam das Leistungsabzeichen in Bronze. Dörte Rekitt und Claudia Wittig hatten 2019 ihr zehnjähriges Jubiläum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.