• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Frau kracht mit Auto gegen Baum

06.03.2014

Halsbek Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße von Halsbek nach Bredehorn hat am Mittwochmorgen eine 52-jährige Autofahrerin aus der Stadtgemeinde Westerstede nach Polizeiangaben schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei weiter mitteilte, verlor die Pkw-Fahrerin – sie war unterwegs in Richtung Bredehorn – ausgangs einer scharfen Linkskurve die Gewalt über ihren Wagen. Der ältere Pkw geriet leicht ins Schleudern und krachte wenig später mit der linken Seite heftig gegen einen dicken Baum. Ersthelfer, darunter ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrmann, leisteten sofort Erste Hilfe. Vorsichtig holten sie die einzige Insassin aus dem Autowrack heraus und legten sie behutsam auf den Grünstreifen.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung brachte der Rettungsdienst das Unfallopfer ins Klinikzentrum Westerstede.

Die Unfallstelle an der Straße Osterende wurde während der Bergungsarbeiten für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.