• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

BILANZ: Freiwillige Feuerwehr öfter im Einsatz

22.02.2006

EDEWECHT EDEWECHT/EIC - Öfter als im Jahr zuvor ist die Freiwillige Feuerwehr Edewecht im vergangenen Jahr zu Einsätzen gerufen worden. Das geht aus einem Bericht hervor, der auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt wurde.

Demnach mussten die Helfer 59 mal ausrücken. Im Vorjahr waren sie zu 34 Einsätzen gerufen worden. Damit ist auch die Zahl der geleisteten Stunden stark gestiegen. Die 59 Einsätze schlagen mit 1406 Stunden zu Buche. Hinzu kommen 5003 Stunden aus 72 Diensten und 47 Sonntagsdiensten.

Auch auf Lehrgängen und anderen Überstunden wurden 710 geleistet. Insgesamt kommt die Freiwillige Feuerwehr Edewecht somit auf eine Zahl von 7274 Stunden, die von 75 Mitgliedern (56 Aktive und 19 Feuerwehrmänner der Altersabteilung) aufgebracht wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Grund zur Freude gab es für Jan Tönjes-Deye und Theo Baumann: Gemeindebrandmeister Enno Gerdes-Röben ernannte sie zu Feuerwehrmännern. Hauptfeuerwehrmänner dürfen fortan sich Jörg Johanning und Sebastian Hoffbuhr nennen. Zu den Gratulanten gehörten neben dem Gemeindebrandmeister auch Bürgermeisterin Petra Lausch, der Feuerwehrausschussvorsitzende Dieter Schulz, Kreisbrandmeister Johann Westendorf und Pastor Achim Neubauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.