• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Einsatzübung: Brand am Kindergarten

15.06.2019

Friedrichsfehn Gegen 18.30 Uhr wurde Freitagabend die Feuerwehr Friedrichsfehn zu einem Übungseinsatz am Kindergarten Sonnenhügel alarmiert. Mit zwei Löschfahrzeugen, einem Pkw und rund 20 Einsatzkräften rückte die Wehr in den Fasanenweg aus.

Dort fanden die Feuerwehrleute ein Szenario vor, das einen Grillunfall simulierte. Die Flammen eines unter einem Dachvorsprung mit Brennspiritus angefeuerten Grills hatten auf den Dachsims übergegriffen und dort einen Schwelbrand ausgelöst. Nun galt es, das Gebäude zu löschen und zu entrauchen, zeitgleich aber auch, verwirrte Kinder auf dem Kindergartengelände und aus dem Gebäude zu retten. „Das ist nicht unrealistisch“, sagt Christian Niedrig, stellvertretender Ortsbrandmeister in Friedrichsfehn.

„Die Idee stammte von unserem jungen Kameraden Nils Riemer, dessen Mutter in der Einrichtung arbeitet“, so Niedrig weiter. Die Feuerwehr Rastede unterstützte die Aktion, indem deren Jugendfeuerwehr die Statisten mimte. Dazu hatte Jugendfeuerwehrwart Hartmut Deeken seine Kontakte nach Rastede spielen lassen.

Ingo Schmidt Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2612
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.