• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Grüne sehen an dieser Straße rot

06.02.2017

Rastede Eine Ampel an der Raiffeisenstraße in Höhe der August-Brötje-Straße in Rastede wünschen sich die Grünen. Eckhard Roese, Mitglied des Kreistages und auch des Rasteder Gemeinderates, hat jetzt bei Landrat Jörg Bensberg die Installation einer Lichtsignalanlage beantragt. Der Grund: Die Sicherheit im Kreuzungsbereich verbessern. Da die Raiffeisenstraße eine Kreisstraße ist, ist hier der Landkreis zuständig.

„Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Verkehrsdichte ist ein sicheres Überqueren der Raiffeisenstraße für Fußgänger und Radfahrer, gerade zu Hauptverkehrszeiten, nur schwer möglich“, schildert Roese das Problem. Gerade morgens und am späten Nachmittag lasse sich dies beobachten.

Fahrzeuge, die aus der August-Brötje-Straße auf die Raiffeisenstraße abbiegen wollen, müssten auf den roten Streifen an die Straße heranfahren, um den Verkehr einsehen zu können. „Die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer ist in solchen Situationen stark eingeschränkt“, sagt Roese.

Zudem kommt es regelmäßig zu Behinderungen durch Fahrzeuge, die in Fahrtrichtung Wiefelstede in die August-Brötje-Straße einbiegen wollen. Die Installation einer Ampel würde zu einer Entzerrung der Verkehrssituation beitragen und einen erheblichen Sicherheitsgewinn für schwächere Verkehrsteilnehmer darstellen.

Der Landkreis hat den Antrag der Grünen zunächst der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland sowie der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zur Stellungnahme übersandt. In den nächsten Tagen werde zudem eine verdeckte Verkehrsermittlung durchgeführt, um einen besseren Einblick in die tatsächlichen Geschwindigkeiten sowie die Anzahl der Verkehrsteilnehmer zu erhalten, teilt das Straßenverkehrsamt des Landkreises mit. Bei einem Ortstermin soll die Verkehrssituation im Anschluss in Augenschein genommen werden.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.