• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29
+++ Eilmeldung +++

Dreieck Ahlhorner Heide
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29

NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Einfamilienhaus in Halsbek brennt völlig aus

04.08.2018

Halsbek Völlig ausgebrannt ist am Freitagnachmittag ein Einfamilienhaus in Halsbek. Verletzt wurde niemand.

Wie die Feuerwehr mitteilte, sei der Bewohner nach Hause gekommen, hatte den Brand selbst entdeckt und den Notruf gewählt. Als die gegen 16.30 Uhr alarmierten Einsatzkräfte am Deepengöhlen ankamen, brannte das Haus bereits und kurze Zeit später stand der Dachstuhl in Flammen.

Dürre im Nordwesten: Wasserwerke an der Grenze – Droht der Kollaps?

Die mehr als 100 Feuerwehrleute mehrerer Einheiten kämpften gemeinsam gegen die Flammen. Auch Atemschutzträger sowie die große Drehleiter aus Elmendorf waren im Einsatz. Immer wieder flackerte das Feuer auf.

Erschwert wurden die Löscharbeiten durch die starke Hitze. Insbesondere die Atemschutzträger mit ihrer schweren Montur mussten immer wieder Trinkpausen einlegen. Unterstützt wurde die Feuerwehr vom DRK.

Am Ende konnte das Wohnhaus aber nicht gerettet werden und ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist unklar. Wie die Polizei ankündigte, werde in den nächsten Tagen der Brandermittler seine Untersuchungen aufnehmen.


Ein Video sehen Sie unter   www.nwzonline.de/videos 
Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.