• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Löschwesen: Jugendliche aus brenzliger Situation gerettet

20.02.2017

Edewecht Einsatz für die Feuerwehrleute aus Edewecht und Osterscheps: Sie wurden am Sonntagmorgen gegen 8.15 Uhr zu einem Brand in einem leerstehenden Einfamilienhaus am Edewechter Breeweg gerufen. Glücklicherweise entpuppte sich der Einsatz als Übung.

In dem Gebäude befanden sich – so das Szenario – einige vermutlich alkoholisierte Jugendliche, die gefeiert und sich schlafen gelegt hatten und eine Feuerstelle (Zigarette oder Kerze) unbeaufsichtigt ließen. Im Laufe des Morgens kam zu einem Feuer, das sich rasch zu einem Zimmerbrand ausdehnte. Die Rauchmelder hörten die Jugendlichen nicht; ein Passant, der mit seinem Hund spazieren ging, alarmierte die Feuerwehr.

Durch den Lärm der anrückenden Feuerwehrleute wurde ein Jugendlicher geweckt. Durch das verrauchte Treppenhaus konnten die Hausbewohner, die von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Jeddeloh II gespielt wurden, nicht mehr fliehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Rettung der Menschen stand bei der Übung im Mittelpunkt. Unter Atemschutz gingen Feuerwehrleute ins Gebäude und stießen mehrfach auf verschlossene Türen, die geöffnet werden mussten. Mit Hilfe einer Steckleiter konnten die Eingeschlossenen gerettet werden. Die Übung, so Edewechts Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff, sei schnell und fachgerecht absolviert worden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.