• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Profi verstärkt Führungsspitze

06.09.2019

Kayhauserfeld /Bad Zwischenahn Führungswechsel in der Freiwilligen Feuerwehr Kayhauserfeld: Im Haus Brandstätter wurde Detlef Jürgens von Bürgermeister Arno Schilling, Fachbereichsleiter Wilfried Fischer und Sachbearbeiterin Andrea Kleemann, Gemeindebrandmeister Heino Brüntjen und Stellvertreter Hartmut Schaffer als stellvertretender Ortsbrandmeister verabschiedet. Nach zwölf Jahren im Amt hatte der Erste Hauptlöschmeister nicht wieder kandidiert. Bevor er 2007 ins Ammmerland kam begann seine Feuerwehrlaufbahn 1969 in Wildemann im Oberharz. Unmittelbar nach dem Umzug nach Kayhauserfeld trat er dort in die Freiwillige Feuerwehr ein und wurde 2007 zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt. Der 63-jährige wird auch weiterhin seinen Dienst in der Einheit leisten.

Nachfolger Lennard Brodersen wurde 1992 geboren und ist nicht nur Freiwilliger Feuerwehrmann sondern auch Profi – er ist Beamter bei der Feuerwehr der Bundeswehr. Schon mit elf Jahren trat er 2003 in die Jugendfeuerwehr Winnemark ein, wechselte 2010 in die dortige Einsatzabteilung und im Januar 2016 dann zur Einheit Kayhauserfeld.

Arno Schilling „entließ“ Detlef Jürgens mit dem Dank für seine Arbeit und seinem langen überdurchschnittlichem Engagement. Im Anschluss folgte die Ernennung von Lennard Brodersen. Die Kameraden aus Kayhauserfeld standen anschließend Spalier für Jürgens und holten ihn mit dem Feuerwehrfahrzeug ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.