• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Kiosk In Rastede überfallen: Polizei fahndet nach flüchtigen Räubern

25.01.2017

Wahnbek /Rastede Der Kiosk an der Elbestraße in der Rasteder Ortschaft Wahnbek ist am Montagabend überfallen worden. Wie die Polizei berichtet, betraten gegen 20.20 Uhr zwei bislang unbekannte Männer den Laden, bedrohten die allein anwesende Angestellte mit einem 30 Zentimeter langen, machetenartigen Messer und forderten Bargeld.

Die Angestellte versuchte, in einen angrenzenden Raum zu flüchten. Daran wurde sie aber von den Männer gehindert. Die Räuber zwangen die Frau dann, die Tageseinnahmen herauszugeben. Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben. Die Täter flohen danach zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Täter waren beide etwa 1,75 Meter groß, schlank und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Der eine trug eine hellgraue Winterjacke, blaue Jeans, rot-blau-weiße Sportschuhe und Handschuhe. Der andere trug eine schwarze Winterjacke mit Kapuze, schwarze Jeans und Handschuhe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 44 03) 92 70 mit der Polizei in Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.