• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Rätsel um Palette voll mit leeren Schnapsflaschen

16.01.2019

Leuchtenburg Handelt es sich bei der in Leuchtenburg illegal abgestellten Palette voll mit leeren Springer-Urvater-Flaschen um die Überbleibsel einer Kohlfahrt oder doch eher um die eines Junggesellenabschiedes? Klar ist bislang nur, dass es sich um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die mit einem Bußgeld von bis zu 100.000 Euro geahndet werden kann. Und klar ist darüber hinaus, dass es sich um eine Dreistigkeit handelt, die Ariane Weltzien in ihren 30 Berufsjahren als Abfallberaterin so noch nicht erlebt hat.

Aber von vorne: Aus der Bevölkerung bekam der Landkreis Ammerland den Hinweis, dass am Altglascontainer-Standort an der Metjendorfer Straße in Leuchtenburg eine Euro-Palette mit leeren Springer-Urvater-Flaschen abgestellt wurde. „Die Flaschen wurden etwa einen Meter hoch gestapelt und mit Wickelfolie auf der Palette verpackt“, berichtet Ariane Weltzien. Das Problem: Die Entsorgungsfirma Nehlsen kann die Palette so nicht anheben und hat auch keine anderen Fahrzeuge im Einsatz. „Man benötigt einen Hubwagen und eine entsprechende Hubbühne“, sagt die Abfallberaterin. Die Entsorgung sei nun nur mit hohem Aufwand möglich und verursacht entsprechende Kosten.

Wer die Palette mit den leeren Flaschen an der Metjendorfer Straße abgestellt hat, das konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Es seien aber eindeutige Fahrzeugspuren zu erkennen, sagt Ariane Weltzien.

Wer Hinweise zum Verursacher machen kann, wird gebeten, sich beim Landkreis Ammerland unter Telefon 0 44 88/ 56 24 60 zu melden.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.