• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Mit 16 in die Feuerwehr

12.03.2012

Mit 16 Jahren trat Lars Martens in die Freiwillige Feuerwehr Mollberg ein, Er absolvierte neben der Grundausbildung auch Atemschutz- und Sprechfunklehrgang – und nun ist der Oberfeuerwehrmann schon 25 Jahre bei der Einheit. Dafür wurde er bei der Jahreshauptversammlung geehrt. Bürgermeister Helmut Völkers betonte, dass es dankenswerterweise viele ehrenamtlich Tätige in der gemeinde gebe, die Freizeit und ehrenamtliches Engagement einsetzten, um der Bevölkerung ein hohes maß an Sicherheitsgefühl zu geben. Dabei gratulierten auch stellvertretender Gemeindebrandmeister Gerriet Schulz und Ortsbrandmeister Jürgen Eilers. Neben einer Urkunde des Landkreises Ammerland erhielt Lars Martens für seine geleistete Arbeit weitere Präsente.

In den Ruhestand verabschiedete die Gemeinde Wiefelstede jetzt bei einer kleinen Feierstunde Hans Meyersrenken. 17 Jahre lang war Meyersrenken als Gärtner im Bauhof der Gemeinde beschäftigt. Seine fleißige Arbeitsweise fand in der Bevölkerung und im Kollegenkreis große Anerkennung, sagte Bürgermeister Helmut Völkers zum Abschied Meyersrenkens. Als Gärtner hatte sich Meyersrenken schwerpunktmäßig im Bauhof um die Grünanlagenpflege gekümmert.

Frauen in der Selbstständigkeit – mit diesem Thema befasste sich der Vorstand der Wiefelsteder Frauen-Union bei einem Treffen in Metjendorf. Mit Gästen – darunter Sigrid Lemp vom Familienservicebüro der Gemeinde sowie die selbstständig tätigen Frauen Vivien Gabrysch, Ann-Katrin Kossendey, Andrea Karagiannis und Renate Wempe – wurden die vielen Facetten der Selbstständigkeit von Frauen diskutiert. Rundum zufrieden waren die Veranstalterinnen des Abends, Ilka Studnik und Viktoria Heep.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.