• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

FEUERWEHR: Neues Fahrzeug „möglichst selten im Einsatz“

01.09.2008

NEUSüDENDE Jetzt kann die Freiwillige Feuerwehr Neusüdende im Ernstfall noch gezielter helfen: dank des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges, das Bürgermeister Dieter Decker am Wochenende offiziell in den Dienst der Einheit stellte. 55 000 Euro, „in richtigem Geld also mehr als 100 000 DM“, so der Bürgermeister, habe die Gemeinde investiert. Dabei handele es sich nicht um ein Fahrzeug für die Feuerwehr, sondern für die Bevölkerung, und für deren Anspruch auf Brandschutz, Rettung und Bergung würden die Feuerwehren ausgerüstet.

Die Aufgaben der Feuerwehren hätten sich im Laufe der Jahre verschoben – weniger Brände, dafür umso mehr Hilfeleistungen bei Unfällen. Dabei stelle die steigende Sicherheit der Fahrzeuge die Feuerwehrkräfte immer wieder vor neue Herausforderungen – moderne Karosserien beispielsweise würden den früheren Rettungsscheren zu großen Widerstand leisten.

In Gegenwart des Gemeindebrandmeisters Erwin zum Buttel und Abordnungen der einzelnen Gemeindefeuerwehren überreichte Decker den Schlüssel an Neusüdendes Ortsbrandmeister Hermann Folte – mit dem Wunsch, dass das Tragkraftspritzenfahrzeug möglichst selten zum Einsatz komme.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausgerüstet ist das Fahrzeug u.a. mit 360 Meter B-Schlauch und der neuen Tragkraftspritze.

Bei der Fahrzeugübergabe würdigte Decker auch das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen in Neusüdende beim Umbau ihres Feuerwehrhauses.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.