• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Neues Fahrzeug und Gebäude in Planung

27.01.2016

Vreschen-Bokel Insgesamt 40 Jahre ist er nun im Dienst: Als Dank für seinen jahrelangen Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Bokel-Augustfehn bekam Reiner Töbermann bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Wehr von Bürgermeister Matthias Huber die Ehrenurkunde und das Niedersächsische Ehrenzeichen überreicht. Vom Kreisbrandmeister erhielt er den Ammerland-Teller des Kreisverbandes, Gemeindebrandmeister Hartmut Bollen überreichte im Namen der Gemeindefeuerwehren eine Uhr und von seinen Kameraden aus der Einheit Bokel-Augustfehn gab es einen Präsentkorb.

Neben der Ehrung stand auch der Bericht des Ortsbrandmeisters Mario Borchers auf der Tagesordnung. Derzeit gebe es 67 Aktive, 21 gehören der Altersabteilung an. Die Jugendfeuerwehr besteht aus 11 Jungen und 10 Mädchen. „Bei den Aktiven sind insgesamt 3045 Einsatz-, Dienst- und Übungsstunden zusammengekommen“, bilanzierte Borchers. Die Jugendfeuerwehr leistete 2479 Stunden.

Bürgermeister Matthias Huber berichtete von laufenden und noch geplanten Veränderungen innerhalb der Gemeinde und ging auf die Anschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeugs HLF 10 und auf den Neubau des Feuerwehrhauses ein, bei dem der Baubeginn für 2016 und die Fertigstellung für 2017 geplant seien. Er dankte den Ratsmitgliedern für die Unterstützung bei der Planung des zweckmäßigen und zukunftsweisenden Feuerwehrhauses. Seinen Dank und Respekt sprach Huber auch den Jugendfeuerwehren aus.

Kreisbrandmeister Andree Hoffbuhr dankte den Kameraden für die geleistete Arbeit, berichtete vom Umbau der Technischen Zentrale in Elmendorf und dass die einzelnen Einheiten des Landkreises gut aufgestellt seien. Auch der Gemeindebrandmeister richtete seine Grußworte an die Anwesenden und gab einen kleinen Einblick von dem, was die Einheiten der Gemeinde 2015 geleistet haben. Auch einige Beförderungen standen an diesem Abend an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.