• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Antike Dolche gestohlen

03.01.2018

Neusüdende Antike Dolche haben bislang unbekannte Diebe bei einem Einbruch in Neusüdende gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, drangen die Einbrecher in der Zeit von Sonntag, 31. Dezember, 13 Uhr, bis Montag, 1. Januar, 9.45 Uhr, in das Hauptgebäude eines Resthofes am Haarenweg ein. Dazu gelangten sie vermutlich mittels einer vorgefundenen Leiter an die Rückseite. Hier stiegen sie auf der Leiter zu einem dort befindlichen Fenster und schlugen dessen Scheibe ein.

Im Haus wurden offensichtlich die Räumlichkeiten durchsucht. Die Bewohner befanden sich zu der Zeit nicht im Haus. Ein Überblick über das Diebesgut liegt nach Angaben der Polizei noch nicht vor. Nach ersten Feststellungen fehlen aber Sammlergegenstände, die antiken Dolche. Das Diebesgut wurde vermutlich über eine angrenzende Weide abtransportiert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Zwischenahn (Telefon  0 44 03/92 70) in Verbindung zu setzen.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Bad Zwischenahn

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.