• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Flucht nach Unfall auf Verkehrsinsel

19.11.2019

Ofen Die Polizei Bad Zwischenahn sucht nach einem Autofahrer, der am Samstag, 16. November, nach einem Unfall auf der Hermann-Ehlers-Straße in Ofen geflüchtet ist. Wie die Polizei mitteilte, bog der offenbar ältere Mann gegen 21.30 Uhr mit einem silbernen Kleinwagen von der August-Hinrichs-Straße nach links auf die Herm.-Ehlers-Straße in Richtung Oldenburg ab. Dabei fuhr er über die Verkehrsinsel im Einmündungsbereich und beschädigte ein Verkehrsschild. Ein Teil der Unterbodenabdeckung des Autos blieb liegen.

Der PKW-Fahrer habe noch kurz an der nahen Bushaltestelle angehalten, sei dann aber weiter in Richtung Oldenburg gefahren, ohne den Unfall zu melden und sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern, heißt es in der Mitteilung. Hinweise erbittet die Polizei Bad Zwischenahn unter Telefon  04403/ 9270.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.