• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 185 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 185 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Verletzte Rollstuhlfahrerin beschimpft und beleidigt

15.04.2019

Oldenburg Nach einer ungewöhnlichen Auseinandersetzung zwischen einer Hundehalterin und einer Rollstuhlfahrerin in Oldenburg hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Der Vorfall hatte sich bereits am vergangenen Samstag im Landschaftspark Mühlenhunte (Lazaruswiesen) in der Nähe der Elisabethstraße abgespielt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine 55-jährige Frau war gegen 16.30 Uhr mit ihrem Rollstuhl auf dem Wanderweg der Lazaruswiese unterwegs und fuhr an einer bislang unbekannten Frau vorbei, die auf einer Bank saß und einen Hund bei sich hatte. Der nicht angeleinte Hund ist plötzlich auf die Rollstuhlfahrerin zugelaufen und dann der aufgrund ihrer Behinderung unter starken schmerzen leidenden Frau auf den Schoß gesprungen.

Die Oldenburgerin habe aufgeschrien und die Hundebesitzerin aufgefordert, den Hund zurückzurufen. Die Unbekannte hat jedoch nicht reagiert, wie die Polizei mitteilte. Stattdessen habe die etwa 30-Jährige die im Rollstuhl sitzende Frau wiederholt beleidigt und beschimpft.

Bei der Unbekannten soll es sich um eine etwa 30 Jahre alte und 1,80 Meter große Frau mit schlanker, sportlicher Figur gehandelt haben. Sie sei mit einem grünlichen, längeren Parka, hellblauer Hose sowie Turnschuhen bekleidet gewesen. Die 55-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei.

Hinweise zu dem Fall werden unter Telefon 0441/790-4115 entgegen genommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.