• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Seit sechs Jahrzehnten in der Feuerwehr

08.04.2008

JEDDELOH II Ihr „diamantenes Jubiläum“ konnten jetzt gleich zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jeddeloh II feiern: Seit jeweils 60 Jahren gehören Hauptfeuerwehrmann August Behrens und Oberlöschmeister Hinrich Köster der Wehr an. Im Feuerwehrgerätehaus in Jeddeloh II wurden sie für diese jahrzehntelange Zugehörigkeit mit Ehrenzeichen für Dienste im Feuerlöschwesen ausgezeichnet.

Das Ehrenzeichen des Feuerwehrverbandes des Landes Niedersachsen erhielt auch der 1. Hauptfeuerwehrmann Reiner Kramer. Er ist seit 40 Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Jeddeloh II.

Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch nutzte den freudigen Anlass, um sich im Namen von Politik, Verwaltung und der Edewechter Bürger für das selbstlose Engagement der Feuerwehrleute zu bedanken. Zu den Hauptaufgaben von Feuerwehrleuten gehörten heutzutage neben der Brandbekämpfung auch Hilfsleistungen bei Unfällen, so Lausch. Das Verarbeiten von schweren Verkehrsunfällen, bei dem Menschen lebensgefährlich verletzt bzw. sogar getötet würden, sei für die Feuerwehrleute psychisch sehr belastend.

Kreisbrandmeister Johann Westendorf verwies darauf, dass sich das Feuerlöschwesen in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert habe. Vor 60 Jahren sei ganz anders gearbeitet worden – sei es bei der Brandbekämpfung oder beim Reinigen der eingesetzten Gerätschaften. Atemschutzgeräte habe man damals nicht gekannt. Für die Feuerwehrleute selbst sei es nicht ungefährlich gewesen, bei Reetdach- und Heubränden zu helfen.

Neben den Ehrenzeichen und den dazu gehörenden Urkunden erhielten die Jubilare Präsentkörbe und Zinnteller. Die Frauen der drei Feuerwehrkameraden, die einen großen Anteil daran hatten, dass ihre Männer über diese lange Zeit auch der Freiwilligen Feuerwehr treu blieben, erhielten Blumensträuße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.