• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Starkregen fordert Freiwillige Feuerwehr

18.06.2016

Bad Zwischenahn 14 Regen-Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Bad Zwischenahn in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 21.10 und 1 Uhr. Eine weitere Hilfeleistung kam am Freitagmorgen gegen 6.45 Uhr hinzu. Der Starkregen, der vor allem im Ort Bad Zwischenahn niedergegangen war, hatte Keller volllaufen und Straßen zeitweise zu kleinen Seen werden lassen. Die 29 Zwischenahner Feuerwehrleute wurden von weiteren Kameraden der Einheiten Aschhausen und Ohrwege unterstützt. Sie pumpten Keller aus und reinigten verstopfte Straßengullys, damit das Regenwasser wieder ablaufen konnte. Die Polizei meldete hingegen keine wetterbedingten Einsätze.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.