• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Torsholter Wehr rückte 25 mal aus

09.01.2019

Torsholt Die Freiwillige Feuerwehr Torsholt traf sich nun in der Gaststätte Dierks zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung.

2018 mussten die Kameraden zu 25 Einsätzen ausrücken. Neben Flächenbränden im trockenen Sommer erforderten auch Wohnungs- und Dachstuhlbrände ein Eingreifen der Wehr. Zu einem Bahnunfall in Ocholt-Howiek war die Freiwillige Feuerwehr Torsholt ebenfalls unterstützend hinzugerufen worden.

Zudem stellten die Feuerwehrmänner und -frauen die Brandwache beim Osterfeuer und sorgten für die Verkehrssicherung beim Radwandertag. Gehäuft haben sich im Jahr 2018 die Gefahrguteinsätze, wie etwa bei einem LKW-Unfall auf der A 28. Dort war ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. „Es ist immer mehr Gefahrgut auf den Straßen unterwegs“, so der stellvertretende Bürgermeister Heino Neumann bei der Jahreshauptversammlung. Gefahrgut bedarf bei Einsätzen immer einer besonderen Aufmerksamkeit.

Befördert wurden Mareike Bödecker zur Oberfeuerwehrfrau, Dennis Bödecker zum Hauptfeuerwehrmann und Achim Ertelt zum Löschmeister. Löschmeister Michael van Mark bekam schließlich das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Verdienste überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.